GFS Steuerfachschule mietet ca. 700 m² Bürofläche in Hamburger Europa-Passage

Artikel teilen:
Ihren XING-Kontakten zeigen
Artikel twittern
Auf Linkedin weiterleiten
Artikel twittern
Hamburg Europa-Passage, Binnenalster, Ballindamm

Hamburg Europa-Passage, Binnenalster, Ballindamm

Die GFS Steuerfachschule hat sich für einen neuen Standort direkt an der Alster entschieden: Auf ca. 700 m² entstehen in der Europa-Passage modernste Schulungs- und Büroräume. Der Bildungsträger ist ebenfalls in Berlin, Dresden, München und Leipzig ansässig. Hamburg ist der zweitgrößte Standort der GFS in Deutschland und wird seit 1996 kontinuierlich ausgebaut. Die Kunden können ab November 2017 in neu ausgebauten Räumen Seminare, Umschulungen, geförderte und berufsbegleitende Kurse, Fachkurse und Arbeitskreise im Steuerrecht und Rechnungswesen absolvieren. Bisher war die Schule im Kontorhaus Miramar in direkter Nachbarschaft zur Speicherstadt untergebracht. Die Angermann Real Estate Advisory AG hat die neuen Büroflächen auf Basis des speziellen Anforderungsprofils eines Schulungsunternehmens vermittelt: Mit dem Umzug in die Europa-Passage kann die innerstädtische Lage, die Verkehrsanbindung und die Infrastruktur der Kursteilnehmer noch einmal verbessert werden. Vermieter der Flächen ist die Allianz Real Estate.

Dieser Beitrag wurde unter BÜROVERMIETUNG abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.