Aktuelle Zahlen zur Bauwirtschaft-M&A-Markt USA und Kanada

Artikel teilen:
Ihren XING-Kontakten zeigen
Artikel twittern
Auf Linkedin weiterleiten
Artikel twittern

Zahlen, Daten, Fakten zum US-amerikanischen und kanadischen M&A-Markt in der Bauwirtschaft liefert der kürzlich erschienene Bericht „Building Products Report“ vom Oaklins-Büro in Boston. Durch den anhaltenden Aufwind im Wohnungs- und Gewerbebau bleiben sowohl strategische also auch Finanzinvestoren in Einkaufslaune. Die Erholung im U.S. Wohnungsmarkt hat zu einem Anstieg von M&A-Transaktionen in der Bauwirtschaft geführt. In 2016 gab es 295 M&A-Transaktionen in dieser Branche auf dem US- und kanadischen Markt:

MundA_Deal_Volume

Quelle: TM Capital Building Products Industry Spotlight Report/Capital IQ

Die makroökonomischen Rahmendaten, wie niedrige Zinsen, niedrige Gaspreise und eine geringe Arbeitslosigkeit tragen zu erhöhten Investitionen in Wohneigentum bei.  Dieser Trend wird laut Report weiter anhalten. Zahlreiche Tabellen und Grafiken zeigen die Entwicklungen der Bautätigkeit, die M&A-Deal-Daten, Key Player bei der Akquisition und die Marken, die in den letzten Jahren gekauft/verkauft wurden.

Dieser Beitrag wurde unter UNTERNEHMENSVERKAUF / M&A abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.