Hamburger Traditionsimmobilie Brandskontor wechselt den Besitzer

Artikel teilen:
Ihren XING-Kontakten zeigen
Artikel twittern
Auf Linkedin weiterleiten
Artikel twittern

Brandskontor an den Hamburger Elbbrücken

Im Zuge eines strukturierten Bieterverfahrens wurde das Brandskontor an den Hamburger Elbbrücken durch Angermann an einen Privateigentümer verkauft. Das denkmalgeschützte Kontorhaus wurde 1925 durch den Architekten Otto Hoyer konzipiert und befindet sich direkt gegenüber des geplanten „Elbtower“. Das charmante Gebäude verfügt über eine Gesamtfläche von ca. 3.000 m² und soll umfassend revitalisiert werden.

 

Dieser Beitrag wurde unter BÜROVERMIETUNG abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.