Angermann Juniormakler absolute Spitze in Hamburg

Artikel teilen:
Ihren XING-Kontakten zeigen
Artikel twittern
Auf Linkedin weiterleiten
Artikel twittern

Traditionell werden in Hamburg die meisten Mietvertragsabschlüsse unter 500 m² getätigt. Kleinere Unternehmen mit bis zu 30 Mitarbeitern sorgen hier für eine sehr dynamische Nachfrage. Einen bestimmten Branchenfokus gibt es nicht. Von der Beratungsbranche bis zu kreativen Startups ist alles an Büromietern vertreten. Knapp 100.000 m² Bürofläche wurden bisher in diesem Flächensegment vermittelt. Der Juniormakler-Pool der Angermann-Bürovermietung setzt sich mit einem Marktanteil von 16 %  an die Spitze des Büromarkts der Hansestadt.

Für Firmen dieser Größenordnung, bei denen ein Umzug ansteht, ist es in jedem Fall wichtig, rechtzeitig mit der Bürosuche anzufangen. Empfehlenswert ist eine Vorlaufzeit von sechs Monaten vor dem gewünschten Umzugsdatum. Bedingt durch das immer geringer werdende Angebot an freien Büroflächen, ist zudem seitens der Mieter Flexibilität und Kompromissbereitschaft gefordert.

Dieser Beitrag wurde unter BÜROVERMIETUNG abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.