Umfirmierung in Angermann Machinery & Equipment GmbH & Co. KG

Artikel teilen:
Ihren XING-Kontakten zeigen
Artikel twittern
Auf Linkedin weiterleiten
Artikel twittern

Mit dem Ausscheiden von Reinhard Manuel Lüders aus der Unternehmensgruppe wird mit der Umfirmierung der vormals Angermann & Lüders GmbH & Co. KG die Spezialisierung und Ausrichtung des Unternehmens auf die Be- und Verwertung von Maschinen und Anlagen noch stärker betont. Da die Gesellschaftsform beibehalten wird, ändert sich nur der Name der Gesellschaft – alle Ansprechpartner sind weiterhin unter den bekannten Kontaktdaten erreichbar.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg sowie weiteren Niederlassungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Polen, der Tschechischen Republik, Ungarn und Slowenien übernimmt im Unternehmensverbund mit der 1999 gegründeten NetBid Industrie-Auktionen AG als öffentlich vereidigter und bestellter Versteigerer und Schätzer für Maschinen und Anlagen europaweit die Erstellung von Gutachten zur Bewertung von mobilem Anlagevermögen sowie die Verwertung von Maschinen und Anlagen in Form von Online-Auktionen, Präsenzversteigerungen und Freiverkäufen.

Alle Auktionen werden auf der Internetseite von NetBid veröffentlicht. (www.netbid.com)

Dieser Beitrag wurde unter MASCHINEN UND ANLAGEN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.